Vor kurzem durfte die Mein Schiff Flotte der Reederei TUI Cruises ihr neustes Meisterstück auf See schicken. Am 13. Mai 2017 startete die Einführungsfahrt der brandneuen Mein Schiff 6 von Hamburg nach Kiel – und wir, Michaela Stempel und Lisa Duda, aus dem Euro Lloyd Reisebüro Ludwigsburg, durften dabei sein.

Mein Schiff 6
Mein Schiff 6

Gespannt wie ein Flitzebogen starteten wir unsere Tour am frühen Morgen in Stuttgart, von wo aus wir mit dem ICE nach Hamburg fuhren. Dort ging es mit dem Shuttlebus direkt zur Mein Schiff 6, die im Hafen schon auf uns wartete. Unser erster Eindruck: Imposant!
Nach dem Check-in erkundeten wir die öffentlichen Bereiche, bevor es für uns auf die sehr helle und außerordentlich modern gestaltete Balkonkabine ging. Diese verfügt über einen großzügigen und möblierten Balkon, ein Schlafsofa, ein Doppelbett und ein Bad mit Dusche und WC. Besonders gut gefallen hat uns auf den Kabinen die Farbgebung. Alle Kabinen erstrahlen in freundlichen Blau-, Grau-, und Beigetönen. Dekorative Elemente wie Kissen, Tagesdecken und Bilder waren perfekt darauf abgestimmt. Nicht nur unsere Balkonkabine, sondern auch alle anderen Kabinen und Suiten, sowie die öffentlichen Bereiche sind mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Das Kabinen-Highlight schlechthin sind natürlich unumstritten die Suiten. Wer Privatsphäre und Exklusivität schätzt, findet sein persönliches El Dorado in den Himmel & Meer Suiten. Diese Suiten bestechen durch einen sehr großzügigen Wohn-, und Schlafraum, sowie durch das wunderschöne Badezimmer, welches vollkommen mit kleinen Mosaiksteinchen verkleidet ist. Das Beste der Suite ist jedoch ihre Aufmachung. Vom Wohn/Schlafraum gelangt man über eine Treppe ins Obergeschoss der Suite. Hier befindet sich eine großzügige Terrasse mit einer Art Wintergarten. Besonders gut geeignet sind diese Suiten für Hochzeitsreisende und Paare, da man sich durch die vom Wohnraum getrennte Terrasse im Obergeschoss zurückziehen, und bei einem guten Gläschen Wein das Meer an sich vorbeiziehen lassen kann. Auch die anderen Suiten glänzen durch einen ganz eigenen individuellen Charme, da jeder Suiten-Typ etwas anders gestaltet ist. Während die Himmel & Meer Suiten, wie die Balkonkabinen in Blau, Grau und Beige gehalten sind, leuchten die Themensuiten in zarten Lila-, und Rosétönen. Wenn wir schon bei liebevoller Raumgestaltung sind, muss ich an dieser Stelle noch die Insel der Seeräuber hervorheben. Hier lacht das Kinderherz! Alle Spielsachen in diesem wirklich sehr süßen Kinderclub, sind auf das Thema Seereise, Piraten und Ozean abgestimmt.

Was rundet eine Kreuzfahrt neben den Kabinen ab? Richtig – das leibliche Wohl. Und dieses kommt auf der Mein Schiff Flotte dank des Premium Alles Inklusive Konzepts nicht zu kurz. Dieses umfassende Verpflegungsangebot inkludiert neben zahlreichen Speisen auch allerlei Markengetränke (nicht alkoholisch, sowie alkoholisch), den Eintritt zum Fitness-, und Wellnessbereich, die Nutzung der Saunalandschaft, alle Shows und das Entertainment. Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, dieses Konzept auf Herz und Nieren zu prüfen. So hatte es uns schließlich am Abend in das Restaurant Atlantik Mediterran verschlagen. Das Atlantik Mediterran, sowie das Atlantik Klassik sind Restaurants, welche ohne Aufpreis nutzbar sind. In gemütlichem Ambiente ließen wir uns das wunderbar abgestimmte Menü schmecken. Am zweiten Abend nahmen wir in der Osteria platz, welche unseren Gaumen mit italienischen Köstlichkeiten verwöhnte. Unser Tipp: Das Tiramisu ist ein Traum! Für den kleinen Hunger zwischendurch empfehlen wir das Restaurant Gosch Sylt. Hier bleiben vom klassischen Matjes-Brötchen, über den frischen Krabbensalat, bis hin zum feinen Hummer keine kulinarischen Wünsche offen! Kaffeeliebhaber kommen in der Café-Bar auf ihre Kosten. Nehmen Sie in einem der gemütlichen Ohrensessel platz, schnappen sich ein Buch aus der Thalia-Bibliothek und schalten bei einem köstlichen Latte Macchiato oder einer anderen besonderen Kaffeespezialität ab. Sie merken: die Verpflegung an Bord weckte bei uns durch und durch rege Begeisterung!

v.L.n.R. Susanne Black, Silvia Hoschke, Michaela Stempel, Lisa Duda
v.L.n.R. Susanne Black, Silvia Hoschke, Michaela Stempel, Lisa Duda

 

Unser Fazit:

Der Neuzugang Mein Schiff 6 ist ein echtes Schmuckstück! Vom Bug bis zum Heck ist alles perfekt auf einander abgestimmt. Angefangen von der Kabinengestaltung, über die Aufmachung der öffentlichen Bereiche und der Gastronomie, bis hin zum Spa-Bereich und Sportangebot passt alles zusammen und gibt ein rundes Bild. Mein Schiff 6? Gerne wieder!

Sehr gerne überzeugen wir Sie persönlich und beraten Sie in Sachen Kreuzfahrt und TUI Cruises.

Ihre Michaela Stempel und Lisa Duda aus Ludwigsburg.

Fotos: Beitragsbild (C) Giata | Blogbilder (C) Lisa Duda

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.