Wer Thailand kennt wird Phuket lieben. Wilde Natur, atemberaubende Strände, herzlichste Gastfreundschaft und wahnsinnig leckeres Essen – all das macht Phuket aus. Mit solchen Qualitäten ist es kein Wunder, dass Phuket zu einem der beliebtesten Reiseziele in Südostasien gehört. So touristisch ausgeprägt die Halb-Insel allerdings auch ist, so schön sind ihre natürlichen Seiten. Ich selbst habe Thailand bereits vor einigen Jahren ausführlich bereist und habe mich auf Phuket sofort gefühlt, als wäre ich nach Hause gekommen. Doch worin liegt der Charme der Insel, der so viele Reisende jedes Jahr nach Phuket zieht? Was macht diesen Ort so besonders? Wo sind die schönsten Strände und was sind die Hot-Spots der Halb-Insel?

Naturparadies mit überschaubarer Größe

Die Halb-Insel, gerade einmal 543 Quadratkilometer groß, ist wahrlich kein Geheimtipp mehr. Seit Jahren schon schicken auch wir immer wieder unsere Gäste in die Region. Das hat auch sehr gute Gründe, denn Phuket hat trotz des Massentourismus seinen ursprünglichen Charme nicht verloren und ist ein sehr sicheres Reiseziel in Südostasien. Das macht Phuket ideal für Thailand-Neulinge und erfahrene Thailand-Reisende. Phuket ist praktisch wie ein kleines Miniatur-Thailand. Hier findet ihr alles, was ihr auch in anderen Gebieten Thailands finden würdet auf sehr kleinem Raum, wodurch sich die Halb-Insel auch wunderbar für kürzere Urlaube eignet. Sowohl auf Kulinarik und Kultur, als auch auf die wunderschöne Flora und Fauna Thailands dürft ihr euch auf Phuket freuen.

Phuket als Ausflugsparadies

Anders als so manch andere Destinationen in Südostasien eignet sich Phuket auch ideal für einen Familienurlaub. Auf der Halb-Insel gibt es so viel zu sehen und entdecken, da kommen selbst energiegeladene Kinder und Teenager außer Puste.
Phuket Strand

Phuket Old Town

Ich empfehle Ihnen ganz besonders einen Besuch von Phuket Old Town mit wunderschönen bunten und sehr gut erhaltenen Gebäuden im portugiesischen Stil, die für eine unglaublich malerische Kulisse sorgen.

In Phuket Old Town hat sich auch eine lebendige und einzigartige Kunstszene mit interessanten Galerien, Museen und Straßenkünstlern und entwickelt, alles zwischen den brodelnden Gasküchen der Essenstände – die für thailändische Verhältnisse sehr sauber und gepflegt sind. Hier erwarten euch unzählige thailändische Köstlichkeiten und Snacks.

Dschungelfieber in Phukets innerer Insel

Wunderschön ist auch das wilde und natürliche Innere der Insel mit dichten Dschungeln und echtem Abenteuerfeeling. Hier erwarten euch einige geführte Expeditionen und abenteuerliche Erlebnisse, die euren Phuket-Urlaub unvergesslich machen. Auch der Sirinat Nationalpark im Norden der Insel ist für Naturliebhaber unbedingt einen Besuch wert. Auf Phuket wechseln sich dichter Dschungel mit malerischen Wasserfälen, Mangroven und paradiesischen Sandstränden regelmäßig ab.

Naka Island Strand Phuket
Naka Island Strand Phuket

Der große Buddha von Phuket

Die 45 Meter hohe Buddha-Staute wurde zwar erst 2008 fertiggestellt, ist aber bereits einer der markantesten Aussichtspunkte der Halb-Insel von Phuket. Er thront anmutig auf dem Nakkerd Hill, auch Khao Nakkerd genannt, mit Blick nach Osten in Richtung Chalong-Bucht und bietet eines der schönsten und spektakulärsten Panoramas über Phuket.

Großer Buddha Phuket
Großer Buddha Phuket

Agentenfeeling in Phang Nga Bay

Besonders spektakulär ist der Ausflug in die Phang Nga Bay im nordöstlichen Phuket. In filmreifer Kulisse hat der liebe Gott einmal die Hand geöffnet und wie Streichhölzer, launenhaft Inseln, Kalksteinfelsen – steil, schroff, kurios und bizarr, platziert. James Bond scheint hier wirklich nicht weit! Ich empfehle besonders eine Fahrt mit einem der vielen Ausflugsboote durch die Bucht – hier vergisst man alles außer der unwirklich wirkenden Schönheit der Bucht.

Die richtige Unterkunft in Thailand: Das Six Senses Yao Noi Resort

Für mich gibt es in Thailand eine ganz klare Empfehlung: Das Six Senses Yao Noi Resort. Bereits die Anreise zum Hotel mit dem Boot ist ein fast schon magischer Moment, wenn sich langsam in der Ferne die Gebäude des Six Senses Yao Noi im Dickicht der Insel abzeichnen und man sich fühlt, als würde man im Paradies ankommen. Das Hotel ist nur eine 45 minütige Bootsfahrt vom Ao Po Grand Marina Pier auf Phuket entfernt, wodurch auch Phuket zu einem erreichbaren Ausflugsziel wird.

Yoga im Six Senses Yao Noi
Yoga im Six Senses Yao Noi
Strandkino im Six Senses Yao Noi
Strandkino im Six Senses Yao Noi

Positive Kundenmeinungen

Eine Fülle an positiven Kundenmeinungen zum Six Senses Yao Noi Resort lassen keine Zweifel aufkommen, dass dieses Hotelresort ein außergewöhnliches Urlaubserlebnis verspricht – und es auch einhält!

„Hier ist das Paradies .. ich bin total geflasht und kriege mich gar nicht mehr ein. Es ist soo wunderschön hier, ich kann es kaum in Worte fassen..“

„Gestern sind wir den ganzen Tag rumgetigert und haben die Insel erkundet. Waren Baden und im Shop, Eis essen, im Spa und am Abend im Hilltop essen, danach noch einen Absacker im Den – einfach herrlich.“

„Traumhafte Lage, super Management und sehr gutes Personal. Exzellente Küche, sehr gutes Frühstück, alle Wünsche erfüllt.“

„Unsere Villa absolut uneinsehbar, wunderschöner Blick auf die Felsen im Meer, toller eigener Pool und sehr schönes Haus mit tollen Terrassen.“

„Alles war hervorragend! Man fühlt sich sehr willkommen. Es ist ein Stück Paradies auf Erden.“

K.S.

Wer jetzt Lust auf dieses Ziel in Phuket bekommen hat, kann sich gerne an mich wenden. Mein Profil und meine Kontaktdaten können Sie hier auf meiner Profilseite sehen. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihre Katja Subek

Tipp: Die aktuellen Reisebestimmungen für Phuket findet ihr auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Sehnsucht nach Phuket?

Wir können helfen! Besucht uns einfach in einem unserer drei Büros in Stuttgart, Ludwigsburg oder Sindelfingen, ruft uns kurz an oder schickt uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf euch!

Euro Lloyd Reisebüro Stuttgart

Marktstr. 1-3
70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 23 731 – 90
oder per Mail an: stuttgart(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Ludwigsburg

Heinkelstr. 1, im Breuningerland
71634 Ludwigsburg
Tel.: (07141) 22 146 – 0
oder per Mail an: ludwigsburg(at)reisebuero-eurolloyd.de

Euro Lloyd Reisebüro Sindelfingen

Tilsiter Str. 15, im Breuningerland
71065 Sindelfingen
Tel.: (07031) 79 353 – 0
oder per Mail an: sindelfingen(at)reisebuero-eurolloyd.de

Viele Grüße
Eure Katja Subek

Fotos: © Katja Subek, Pixabay, Six Senses

One comment

  1. Ein sehr interessanter Bericht, der Lust macht nach Phuket zu reisen.
    Ich habe vor einigen Jahren auch im Six Senses Yao Noi mit meinen 3 Kindern gewohnt. Wir wurden so herzlich betreut und die Kinder haben unseren privaten Pool den ganzen Tag voll ausgenutzt.
    Ein Resort nicht nur für Paare und Honeymooner!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *