Sina Anderl

Robinson Club Noonu – Willkommen in der Robinson Familie

Ende Oktober durfte ich als eine der ersten Gäste den neuen Robinson Club Noonu, noch vor der offiziellen Eröffnung besuchen. Nach einer sehr angenehmen Anreise mit der Fluggesellschaft Qatar über Doha, kamen wir vormittags auf der Hauptinsel Male auf den Malediven an.

Das erste Highlight dieser Reise, war die Anreise mit dem Wasserflugzeug. Ein wirklich wahnsinniges Gefühl, wenn man über die kleinen Inseln der Malediven hinwegfliegt und außerdem ist der Wasserflugzeugtransfer mit 45 Minuten die schnellste Möglichkeit auf die neue Robinson Insel zu gelangen.

Angekommen am Ankunftssteg wurden wir als allererste Gäste auf der Insel, unheimlich liebevoll empfangen. Wir waren fast alle ein wenig geblendet von den tollen und intensiven Farben des Meeres, des Sandes und der hellen Sonne. Nachdem ich meinen Strandbungalow mit eigenem Pool und open Air Dusche bezog – war mir klar –nun bin ich wirklich im Paradies angekommen. Daher auch mein absoluter Zimmertipp – ein Strandbungalow mit Strandpool in der Nähe der Sundowner Bar.

Nach einer Stärkung im Aufpreis pflichtigen Teppanyaki Restaurant, das auf Stelzen ins Wasser gebaut ist, erkundeten wir die Insel. In etwa 30 Minuten hat man die Insel zu Fuß umrundet. Natürlich bietet auch dieser Club alle typischen Robinson Angebote. Nach dem Robi Club für die Kleinsten ging es weiter zum Spa Bereich, zur Wellfit Ebene und zu den Sportplätzen für Volleyball und Fußball.

Mein Lieblingsplatz auf der Insel, wurde direkt am ersten Abend die Sundowner Bar. Hier lässt sich ein toller Strandtag, mit einem fruchtigen Cocktail perfekt ausklingen.

Ein kulinarisches Highlight durften wir mit dem Gala Dinner erleben, dass einmal die Woche stattfindet. Es wurde uns ein 6 Gang Menü serviert – es war traumhaft lecker. Wer zusätzlich zum Teppanyaki Restaurant und zum Hauptrestaurant ein kulinarisches Highlight sucht, kann ein Wine Dinner im zweiten Spezialitäten Restaurant genießen.

Ein absolutes Highlight auf den Malediven ist sicher das Tauchen und Schnorcheln. Mit dem eigenen Robinson Tauchboot lassen sich erlebnisreiche und sehenswerte Schnorchel Ausflüge rund um die Insel machen.

Ob für Familien oder Paare, wer Privatsphäre sucht oder ein dezentes Club Leben à la Robinson, ist im neuen Robinson Club Noonu genau richtig.

Gerne berate ich euch persönlich über den Robinson Club Noonu in unserem Reisebüro in Stuttgart oder Telefonisch unter 0711/23 731 90.

Hinterlasse eine Antwort