Jana Schwarz

Mandarin Oriental übernimmt Luxusresort in der Karibik

Ab dem 1. November 2017 übernimmt die Mandarin Oriental Hotel Group ein Luxusresort auf der nur 13 Quadratkilometer großen Trauminsel Canouan in den Grenadinen!

Canouan im Süden der kleinen Antillen ist ein absolutes Naturparadies mit naturbelassenen Traumstränden, türkisfarbenem Wasser und smaragdgrünen Hügeln. Im Oktober 2016 wurde das Resort „Pink Sands Club“ mit 26 Suiten und 12 Villen eröffnet, ab November 2017 wird diese luxuriöse Topadresse nun unter dem Management von Mandarin Oriental weitergeführt und erweitert als erstes Resort in der Karibik damit das Portfolio der Luxus Hotelgruppe.

Die Insel ist mit einem hoteleigenen Privatjet in rund 20 Minuten von den großen Flughäfen auf Barbados, St. Lucia oder St. Vincent zu erreichen. Zusätzlich gibt es regelmäßige Flugverbindungen und Yachtcharter. Trotz der geringen Größe der Insel bietet das Luxusresort ein breites Freizeitangebot wie Segeln, Tauchen, Tennis und sogar einem 18-Loch Golfplatz.

Weitere Informationen folgen in Kürze – stay tuned!

Eine Reaktion auf “Mandarin Oriental übernimmt Luxusresort in der Karibik”

  1. hubi

    Traumhafte Karibik Insel mit rosa färbenden Stränden. Ein echter Geheimtipp.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort