Nach 2-stündigem Direktflug nach Palermo ab Stuttgart mit der Air Berlin begrüßte uns Siziliens November-Sonne mit freundlichen 20 Grad. Der Transfer zum Verdura Golf & Spa Resort (ca. 1,5 Stunden) war bereits ein Erlebnis. Die tolle Landschaft West-Siziliens mit unzähligen Olivenbäumen und Weinbergen faszinierte uns. Schon bei der Ankunft an der Einfahrt beindruckte uns die Weitläufigkeit des Resorts. Eingebettet in drei Golfplätze (zwei 18- Loch Plätze, ein 9-Loch Platz) liegen alle Zimmer und Suiten in maximal zweistöckigen Gebäuden mit herrlichem Blick auf das Mittelmeer.

Verdura Golf & Spa Resort
Verdura Golf & Spa Resort

Sowohl die Außenansicht als auch die Inneneinrichtung lässt das Herz von Architektur-Fans höher schlagen. Geradlinigkeit, Verarbeitung landestypischer Materialien (Tuffstein) und eine Farbgebung in Ockerfarben, durch die sich die Gebäude der Landschaft anpassen. Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet.

Verdura Golf & Spa Resort
Verdura Golf & Spa Resort

In jeder Zimmerkategorie schlafen die Gäste in Himmelbetten. Die Badezimmer sind sehr geräumig und über einen begehbaren Kleiderschrank zu erreichen. In den Grand Suiten verfügen die Gäste über einen privaten Patio. Von hier aus oder von der Hängematte auf Terrasse aus, lassen sich der Sternenhimmel und zuvor der Sonnenuntergang besonders gut beobachten.

Wohnbeispiel Verdura Golf & Spa Resort
Wohnbeispiel Verdura Golf & Spa Resort

In einem 230 Hektar großen Areal mit drei Golfplätzen spielt Golf die übergeordnete Rolle. Ein eigenes Clubhouse, ein Golfshop sowie Trainingsbereiche für Driving, Putting und Bunker ermöglichen die Verbesserung des Handicaps. Das All-inclusive Golfpaket ENDLESS PRIVILEGES bietet Golfern ein umfangreiches Golf-Erlebnis. Tägliches Green Fee auf einem der hoteleigenen, von Kyle Philips designten Plätzen, Lunch im Clubhouse, Dinner inklusive einer Auswahl an Getränken, sowie ein Reinigungsservice für Golf-Schuhe-ein „Rundum-Sorglos-Paket“ also für Golfer. Aber nicht nur Golfer kommen im Verdura Resort auf Ihre Kosten. Im 4.000 qm großen Spa mit Thalassobecken im Außenbereich mit Blick auf das wunderschöne Hinterland, Dampfbädern, Saunen, einen mit mordernsten Geräten ausgestatteten Fitnessraum, und der Vitamin Bar „Broccoli & Friends“ kann man es sich gut gehen und den Alltag zuhause in die Ferne rücken lassen.

Pool
Spa Bereich

Egal ob der Tag mit Golf, Spa, einfach nur am Pool oder am 1,8 km langen Strand verbracht wurde, den Abend lässt man in einem der stilvollen Restaurants ausklingen. Die Speisen sind ausgezeichnet. Gut gelaunte und aufmerksame Ober runden einen rundum gelungenen Urlaubstag ab. Auch die Umgebung bietet einige Highlights. Wir besuchten das ca. 1 Stunde entfernte „Tal der Tempel“ in Agrigent. Bei einer Führung rund um die sehr gut erhaltenen Tempelanlagen und einem atemberaubenden Blick auf die Küste lernten wir unter anderem auch, warum der Honeymoon „Honeymoon“ heißt. Die Alten Griechen sind schuld! Brauch war es, ein frischvermähltes Paar für 28 Tage nach der Hochzeit „einzusperren“. Als Verpflegung wurde Ihnen Honig mitgegeben, der für Fruchtbarkeit sorgen sollte.

Tal der Tempel in Agrigent
Tal der Tempel in Agrigent

Auf dem Rückweg zum Flughafen Palermo bot sich ein Besuch in Erice, einem Dorf auf einem 800 Meter hohen Berg, an. Nach einer spannenden Auffahrt über Serpentinen fühlt man sich um hunderte Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt. Ein italienisches Dorf, wie aus dem Bilderbuch, das den Besuch auf alle Fälle wert macht.

Das Verdura Golf Resort & Spa ist in jeder Jahreszeit ein tolles Reiseziel. Wir empfehlen Ihnen die Frühlingsmonate oder den Spätsommer/Frühherbst.

Pool
Pool

Unsere Kolleginnen in Ludwigsburg Sarah Susenbeth, Luka Scherle, Jessica Binder, in Stuttgart Christine Frühling sowie in Sindelfingen Andrea Wieland-Sixt und Simone Huber beraten Sie sehr gerne.

Mitarbeiter vom Euro Lloyd Reisebüro
Mitarbeiter vom Euro Lloyd Reisebüro

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.